ATEG schafft Lösungen für

Vogelschutz an Windenergieanlagen

Windenergie und Vogelschutz im Einklang

Landwirtschaftliche Aktivitäten automatisch erfassen


Sicher zum auflagen­konformen und ertragreichen Betrieb

Landwirtschaftliche Arbeiten wie die Mahd, Ernte sowie bodenwendende Maßnahmen locken windenergiesensible Vogelarten wie den Rotmilan, Schreiadler, Storch oder Mäusebussard an. Deswegen schreibt der Gesetzgeber vor: Windenergieanlagen müssen in diesen Zeiträumen tagsüber abgeschaltet werden, um das Tötungsrisiko zu senken.
Die Folge: Stillstand der Anlage und Produktionsausfall.

Mehr als die Hälfte aller Rotmilane weltweit brüten in Deutschland.
Der Rotmilan gehört zu den windenergie­sensiblen Arten und ist daher besonders zu schützen.

Automatisches Abschalten während der Feldarbeit

Wie funktioniert SELA? Das System besteht aus Kameras und einer Steuer-­ und Bedien­einheit. Die Infrarotmesstechnik erkennt selbstständig Fahrzeuge bei landwirtschaft­lichen Aktivitäten und versetzt dann die Windenergieanlage in den ungefährlichen Trudelbetrieb. Die Software steuert die weiteren auflagenbezogenen Betriebszeiten und die Benachrichtigung des Betreibers.


Alle Vorteile des innovativen, kameragestützten SELA-Systems

  • Einfache, intuitive Bedienung – ferngesteuert via App oder an der Anlage vor Ort
  • Verkürzte Stillstandzeiten durch automatisiertes Aus­- und Einschalten mit bildgestützter Erfassung von abschaltrelevanten Tätigkeiten
  • Reduzierter Aufwand an Kontrolle und Dokumentation dank App sowie Protokollierung und E­-Mail­-Versand von Alarm­- und Statusmeldungen
  • Beendet manuelle Nacht­-Freigabe der Anlage durch automatische Tag­-Nacht­-Schaltung
  • Erleichterte und schnellere Genehmigungsverfahren für Projektierer und Windenergieanlagen­-Betreiber, selbst wenn die Bewirtschafter keinen Vertrag zur Meldung abschließen möchten
  • Geringer Integrationsaufwand durch universelle Schnittstelle zu allen Anlagensteuerungen
  • DSGVO­-Konformität durch Verwendung von Infrarotkameras

 

An Ihrer Seite:
von der Planung bis zur Ernte

Unsere Experten begleiten Sie während des gesamten Prozesses und helfen Ihnen, alle behördlichen Auflagen zum Vogelschutz zu erfüllen.

  • Beratung während der Projektierung und Planung
  • Installation und Inbetriebnahme des Systems
  • Dokumentation zur Vorlage im Genehmigungsverfahren
  • Service per Fernwartung und Vor­-Ort­-Support
  • Einspielen von Updates

Sie benötigen als Projektierer oder WEA­-Betreiber unsere Hilfe bei der Genehmigung? Gerne unterstützen wir Sie beim Bestimmen der zu überwachenden Flächen und der Präsentation des SELA­-Verfahrens zur Genehmigung.

SELA ist in verschiedenen Ausbaustufen für Neuanlagen und zur Nach­rüstung von Bestandsanlagen erhältlich. Je nach Anforderung können einzelne Abschnitte oder das gesamte Umfeld bis zu einer Reichweite von 300 Metern erfasst werden.

 

ATEG – schafft Lösungen für den Vogelschutz

SELA, das System zur Erfassung von landwirtschaftlichen Aktivitäten, ist eine Innovation der ATEG Automation. Seit über 25 Jahren entwickeln wir hochfunktionale Automatisierungslösungen für die Industrie in Deutschland. Die Schwerpunkte unserer Entwicklungen liegen in den Feldern Fabrikautomation, Prozessvisualisierung, Daten­management und Digitalisierung.

Das Besondere unseres Ansatzes: Wir bieten komplette Automatisierungsstrategien, die Beratung, Herstellung von Hard­- und Software, Installation und Service umfassen. Durch unseren „Alles aus einer Hand“­-Ansatz stellen wir sicher, dass sowohl die Komponenten als auch Prozesse exakt aufeinander abgestimmt sind. Unsere modularen Produktsysteme gewährleisten dabei ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit und Zukunftssicherheit.
 


SELA-Broschüre

Alle Infos zu unserem SELA-System gibt es auch zum Nachlesen als Broschüre.

SELA - Windenergie und Vogelschutz im Einklang

PDF - 2,2 MB


 

Sprechen Sie uns an.
Gerne stellen wir Ihnen SELA im Detail vor.

 

Ihr Ansprechpartner
Stefan Glaubitz
Stefan Glaubitz
Geschäftsführer

E-Mail senden

Kontakt & Beratung

Sollten Sie ein gesuchtes Produkt oder die richtige Lösung nicht finden, benötigen technische Unterstützung bei der Auswahl, sprechen Sie uns gerne an.

Unser Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

+49 2191 591457-0

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Freitag

8 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr

Schreiben Sie uns:

5 - 2 =
* Pflichtfeld